Aktuelles

Samstag, 13.10.2018

Fahrt zur Frankfurter Buchmesse

Vom 10. - 14. Oktober 2018 wird Frankfurt erneut der Schauplatz der weltgrößten Buch- und Medienmesse sein - mit mehr als 7.500 Ausstellern aus über 110 Ländern. Die fortschreitende Digitalisierung kann der Frankfurter Buchmesse nichts anhaben: Auch heute suchen Leser die direkte Begegnung mit Autoren. Es gibt also viele gute Gründe für Sie, dabei zu sein. Das Motto lautet: Eintauchen in die faszinierende Welt der Literatur und dabei spannende Neuerscheinungen und Autoren entdecken.

Ehrengast in diesem Jahr: Georgien

Georgien ist ein Land im Umbruch zwischen sowjetischem Erbe und westlicher Moderne, prekär und doch voller Chancen. Auf der Buchmesse in Frankfurt 2018 will es sich der Welt zeigen.
Ein umfangreiches Kulturprogramm mit Film (Retrospektive im Deutschen Filmmuseum), Theater (Kooperation mit Mousonturm und Schauspiel Frankfurt) sowie Musik (etwa auf dem Museumsuferfest) soll den Auftritt von etwa 70 Autoren vorbereiten. An der Spitze der Delegation die Schriftsteller Nino Haratischwili und Aka Morchiladze, der mal treffend gesagt haben soll: „Nichts ist so georgisch wie das georgische Alphabet.“

Karten für unsere alljährliche Busfahrt zur Frankfurter Buchmesse sind ab sofort und nur im Vorverkauf zum Preis von € 55,00 erhältlich, Reservierungen werden auch telefonisch oder per email entgegengenommen.

Nähere Auskünfte zum Ablauf der Fahrt erhalten Sie in der Buchhandlung.
Info-Telefon: 0841 / 3 37 27 oder buchhandlung@stiebert.de

 

 

 

zurück zur homepage der Buchhandlung Stiebert